Der Blank

Die ersten Gedanken im Rutenbau gelten wohl dem Blank. Welchen Blank nehme ich? Für was brauche ich die Rute? Aus welchem Material soll meine Rute sein? Die zwei wichtigsten Materialien wollen wir dabei etwas näher betrachten.

Glasfaser

Glasfasern bestehen, wie der Name schon sagt aus Glas. Das geschmolzene Glas wird auf die für das Ziehen erforderliche nFlüssigkeitszustand gebracht. Dieses flüssige Glas wird durch Düsen "gezogen". Die dünnen Fäden (ca. 0,005 mm) werden dann zu einem Gewebe veraflochten. Anschließend wird dieses Gewebe mit Harz getränkt und in trapezförmige Bahnen geschnitten, um einen Stahlkern gewickelt und im Ofen ausgehärtet. Nach dem Abkühlen wird der Stahlkern entnommen und am Blankrohling noch einige "kosmetische Korrekturen", das Schleifen und Lackieren, durchgeführt.

glasfaser1 glasfaser2

Glasfaserblanks eigenen sich besonders für robuste Ruten wie Hochseeruten und Wallerruten.

Kohlefaser

Die Kohlefaser ist ein Produkt der Raumfahrttechnik. Aufgrund ihrer relativ geringen Dichte wird sie zunehmend bei der Herstellung hochwertiger Angelruten eigesetzt. Rohstoffe sind vor allem Graphit und vereinzelt noch Pechkohle. Diese werden zu Fasern verarbeitet und anschließend karbonisiert. Die Kohlefasern werden dann ähnlich wie unter den Glasfasern beschrieben, zu Geweben und anschließend zu Blanks verarbeitet. Die Aktion und damit der Verwendungszweck einer Rute wird vor allem durch die Form des Stahlkerns bestimmt. Die Geräteindustrie ist bemüht mit jedem Katalog auch eine neue Aktion zu erfinden. Für mich gibt es nur zwei Aktionen; eine Spitzenaktion und eine parabolische Aktion. Alle anderen Aktionen liegen irgenwo dazwischen. Eine Rute mit einer Spitzenaktion bezeichnet man als "schnelle Rute". Diese finden besonders Anwendung bei Stipp- und Posenruten. Eine parabolische Aktion ist vor allem bei wurfintensiven Ruten, wie Fliegenruten und Brandungsruten erwünscht.
kohlefaser1 kohlefaser2

Natürlich gibt es noch verschiedene andere Materialien, doch spielen diese nur eine untergeordnete Rolle und werden meist mit Glasfaser oder Kohlefaser gemischt.